Kung Fu kann starke moralische Empfindungen vermitteln, so dass es den Praktizierenden ermöglicht über ihr Eigeninteresse hinaus, zu stärkeren, ethischen und mitfühlenden Möglichkeiten ihres Selbst zu gelangen. Weiterhin helfen Trainingsmethoden Stehvermögen, Konzentration und Durchsetzungsvermögen hervorzubringen.

Ziel ist es, durch einen starken Willen soviel Lebenskraft aufzubauen, dass wir weder den Tod, noch Angst vor einer vollen Hingabe an das Leben zu fürchten brauchen. Unsere Schöpfung basiert auf Gesetzmässigkeiten, so können wir das Urvertrauen ins eigene Selbst jeder Zeit wieder erlangen.


In unserer langjährigen Unterrichtspraxis als Kung Fu Lehrer unterrichten wir philosophische Aspekte wie auch meditative Formen, Bewegungskoordination, Selbstfindung, Stressabbau und Entspannung.